REGENERIERT und schützt vor vorzeitiger Hautalterung

STRAFFT und beugt vorzeitiger Faltenbildung vor

PFLEGT bei trockenen und spröden Haaren

FÖRDERT ein junges Hautbild

ERFRISCHT und hilft gegen Augenringe

SCHÜTZT die Haut vor schädlichen UV-Strahlen und ist daher nicht als Bräunungsöl geeignet


Barbary-Öl

Der Schatz der Kaktusfeige

Seit Jahrtausenden werden die Kaktusfeigen von den Wüstenvölkern als Nahrungsmittel geerntet, da sie viele wertvolle Vitalstoffe wie Vitamine A, B1, B2 und C, sowie Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten. Doch erst seid ein paar Jahren wissen wir von dessen wertvollem Schatz, den die Feige durch ihr Stachelkleid beschützt. Der größte Reichtum der Feige liegt in ihren Kernen.

In mühseliger Handarbeit gewinnen die Berberfrauen daraus Öl. Dabei beweisen sie Ausdauer. Denn der Herstellungsprozess dauert mehr als 20 Stunden und am Ende müssen eine halbe Tonne Kaktusfeigen verarbeiten werden, um nur 1 Liter Barbary-Öl zu gewinnen. Dabei werden die Kerne zunächst vom Fruchtfleisch getrennt, gewaschen, in der Sonne getrocknet und anschließend schonend kaltgepresst. Hierbei bleiben alle wirksamen Inhaltsstoffe für die Haut erhalten.


Was macht das Barbary-Öl so wertvoll?

Natürliches Anti-Aging

Kosmetikhersteller sind vom Barbary Öl begeistert. Das konzentrierte Vitamin-E und die zahlreichen Antioxidantien regenerieren und verlangsamen den Alterungsprozess der Hautzellen. Zudem schützt es die Haut vor freien Radikalen und unterstützt somit die natürliche Zellerneuerung. Zudem hilft es gegen kleineren Fältchen und gegen Augenringe.

Regeneriert die Haut

Das Barbary-Öl zieht schnell in die Haut ein und hinterlässt eine straffere und jugendlich wirkende Haut. Durch die reichhaltigen Vitamine, Antioxidantien und Radikalenfänger wird das Hautbild sichtbar verbessert. So verhilft es schon nach wenigen Anwendungen zu einem gesünderen und natürlicheren Hautbild. Es wirkt unterstützend bei der Behandlung von Hautirritationen und ist feuchtigkeitsspendend.

Haarkur aus der Natur

Für die Haar- und Nagelpflege ist es durch seine revitalisierende Wirkung genauso geeignet wie für die Anwendung auf der Haut. Spröde Nägel werden durch die Behandlung mit Kaktusfeigenkernöl sichtlich glatter und fester, das Gleiche gilt für mit Barbary-Öl behandeltes Haar. Weiterhin kann Kaktusfeigenkernöl auch perfekt als pflegendes Massageöl verwendet werden.


Die Hauptanwendungsgebiete des Kaktusfeigenkernöls sind das Gesicht, der Hals und die Hände. Bei der Verwendung als Massageöl oder bei spezieller Verwendung, die dazu dient einen Heilungsprozess zu unterstützen, kann es auch auf weiteren Stellen des Körpers angewendet werden. Öle mit einem hohen Anteil an Linolsäure, wie beispielsweise das Kaktusfeigenkernöl oder aber auch das Nachtkerzenöl, werden so zur Unterstützung der Behandlung von Neurodermitis-Erkrankungen angewendet, sowohl innerlich wie auch äußerlich.

Pflegetipp: Am besten das Öl noch in leicht feuchte Haut einmassieren. So kann es seine Wirkung optimal entfalten.

Inhaltsstoffe

Vitamin E
Abtioxidantien
Fettsäuren
Karotinoiden
Felurasäuren
Polyphenol
Squalen
Sterine


Nur die Inneren Werte zählen

Der Wert des Kaktusfeigenkernöl basiert auf seinen Inhaltsstoffen. Es ist reich an lebenswichtigen Fettsäuren im natürlichen Verbund. Es verfügt über 79% ungesättigte Fettsäuren, davon sind rund 71% Linolsäure. Rund 20% aller Fettsäuren in einer gesunden Hautzelle sind Linolsäuren, sie stabilisieren die Strukturen der Zellmembranen. Fehlt sie wird die Haut schuppig, trocken und unelastisch. Da diese Fettsäuren jedoch nicht im Körper produziert werden, müssen sie über Pflanzenöle zugeführt werden. Bei Anwendung unseren Barbary-Öls kommt ihre Haut in Kontakt mit diesen Fettsäuren und kann sich daher schneller regenerieren.

Außerdem enthält das Barbary-ÖL eine sehr hohe Konzentration an Vitamin-E, das einen Schutz vor aggressiven chemischen Verbindungen bietet. Sie verhindern die Schädigung von mehrfach ungesättigten Fettsäuren z.B. in Zellmembranen. Aufgrund seiner antioxidativen Wirkung wird Vitamin-E auch als natürliches Anti-Aging-Mittel beschrieben.



Was ist Barbary-Öl?

Der Arganbaum wächst ausschließlich im Süden Marokkos und aus dessen Mandel wird das reichhaltige Öl gewonnen. Argan-Öl wird sowohl als Lebensmittel, aber auch als Kosmetikum und/oder Heilmittel verwendet und zählt zu den wertvollsten Pflanzenöle der Welt.

Die einzigartige Kombination von Antioxidantien und essenziellen Fettsäuren ist die Grundlage für „Marokko’s flüssiges Gold“ und seinen weltweiten Ruhm. Argan-Öl schützt aufgrund seines hohen Vitamin-E Gehalts unseren Organismus auf zellularer Ebene. Sämtliche Nutzer begeistern sich immer wieder neu für das Argan-Öl und seine naturgegebenen Inhaltsstoffe, welche dem Samen des Arganbaumes (Argan-Nuss) entstammen.

Flüssiges Gold aus Kakteen

Der Anbau von Kakteen hat positive Auswirkungen auf die Umwelt, das ist schon lange bekannt. Das in jeder Kaktusfeige auch ein Schatz schlummert, weiß man erst seit Kurzem. Reines Kaktusfeigenkernöl gilt als Mittel gegen Alterung und zählt wohl deshalb zu den teuersten Ölen der Welt. Immer mehr Menschen in Marokko bauen aus diesem Grund den Feigenkaktus an.
–Source: afp via youtube.com